Was ist eine Einzugsermächtigung?

Mit einer Einzugsermächtigung erteilen Sie uns den Auftrag, die für Ihr Mietkonto bestehende Zahlungsverpflichtung wie Mietzahlungen, Nachzahlungen aus Nebenkostenabrechnungen mittels Lastschriftbeleg zu Lasten Ihres Girokontos einzuziehen.

Die Vorteile: Sie brauchen sich um nichts kümmern. Wir überwachen Ihre Zahlungstermine und –höhe, Guthaben/Nachzahlungen aus Nebenkostenabrechnungen werden mit der nächstfälligen Mietzahlung verrechnet. Bei Vertragsende erlischt automatisch die uns erteilte Einzugsermächtigung.

Nachteile gibt es nicht.